Original Whatsapp, Darf Mich Anschreiben WhatsApp: Jeder Kann Sehen, Wann Du Online Bist
Whatsapp Wer Darf Mich Anschreiben

WhatsApp: Jeder Kann Sehen, Wann Du Online Bist - Der folgende teststand kann ziemlich mühelos wieder aufgebaut werden. Nehmen sie jemanden, der whatsapp verwendet. Sie bitten diese menschen, in ihren einstellungen anzugeben, dass "ultimativ online" und "ruhm" "keine person" sind. Jetzt musst du denken, dass niemand deinen ruhm sieht. Dies ist jedoch nicht immer der fall. Es war schon immer so. Jeder der whatsapp weiß, wie man das benutzt. Und stehen ohne jeden zweifel weg der unsinn nachricht, die ein paar menschen eingeben "leider, ich mag dich blablabla", "ich jogge" und so weiter.

Achso ok ja die funktion ist sowieso gedacht. Geht über das skript hinweg. Dies liest sich am handlichsten, wenn man den ruf des fotos oberhalb der rufbalken und beats nutzt, wenn "online" da ist. Richtig, ich unterstelle, wer wünscht ... . Bedeutend? Das ist schon die art, wie es meilen ist. Ich muss anfangen "paper" zu schreiben haha. Es wird auch als "online bleiben" - "schließen" bezeichnet ... Und "ruhm" nicht mit der online-popularität, sondern mit der ruf-nachricht. Oh mann .

Das ist nichts neues. Die "lücke" ist mindestens so alt wie methusalem. Und wenn die alternative dann wasserhähne ist, gibt es doch einfach "schreibt". Na so was. Und was ist jetzt so verwerflich? Aber es gibt eine gute behandlung. Benutze whatsapp einfach nicht mehr. Afaik ist nicht mehr der internet-ruf, sondern der populäre textinhalt. "Reputation: niemand" erlaubt es uns jetzt nicht, ihren status-textinhalt zu sehen. Wie oben erwähnt, wurde die nettopopularität normalerweise gesehen, unabhängig davon, was sie setzen, da die optionen nichts damit zu tun haben.

Und außerdem schlägt unser beitrag in der not, denn die privateity-einstellungen von whatsapp scheinen übersprungen zu werden. Sie überwachen nicht mehr etwas wild und nichts neues, obwohl sie vielleicht darauf aufmerksam machen, aufgrund der tatsache, so sollte ich ständig auftauchen, wer in whatsapp ist. In der zeitung ist nichts neues, was ich stimme ist neu, ist die herangehensweise, die ich angestellt habe: mehr als nur zu sehen, wer online ist, ein drehbuch, das jedermann erlaubt, einen anderen ehrlich zu überwachen: dank dessen sie erhalten möglicherweise ein vollständiges protokoll der eigenen interessen, z. B. Die "ultimative sichtbare" auswahl (aufgrund dessen, dass sie erkennen, zu welchem ​​zeitpunkt der benutzer sich online geändert hat), obwohl es an erster stelle deaktiviert wurde.